WSJ Blogs

Real-time commentary and analysis from The Wall Street Journal
WSJ Tech
Wie das Netz die Wirtschaft verändert

Apple spendiert seinen MacBooks ein Update und senkt die Preise

Apple hat vor wenigen Minuten bekanntgegeben, die Preise für seine MacBook-Reihe zum Teil deutlich zu senken. Gleichzeitig spendierte das US-Unternehmen den Notebooks schnellere Prozessoren. Das MacBook Pro mit 13 Zoll-Retina-Display gibt es mit 128 Gigabyte Speicher ab sofort für 1.499 Euro. Mit schnellerem 2,6 GHz-Prozessor und 256 Gigabyte Speicherplatz kostet es 1.699 Euro. Das ist ein Nachlass von 250 bzw. 350 Euro.

Beim größeren Modell, dem MacBook Pro mit 15 Zoll-Retina-Display sind die Preise ebenfalls gefallen. Das Modell mit neuem 2,4 GHz Quad-Core-Processor kostet jetzt 2.199 Euro. Das größere Modell mit neuem 2,7 GHz Quad-Core-Prozessor und 16 Gigabyte Arbeitsspeicher wird für 2.799 Euro ausgeliefert – ein Unterschied von 80 bzw. 100 Euro.

Auch beim MacBook Air wurde an der Preisschraube gedreht. Mit 13 Zoll-Bildschirm und 256 Gigabyte Speicher werden ab sofort 1.399 Euro fällig – das sind 150 Euro weniger als zuvor.

Auch die Preise der anderen Modelle wurden im deutschen Online-Store von Apple leicht gesenkt. Bei den MacBooks ohne Retina-Display liegen sie nun zwischen 50 und 80 Euro unter dem vorherigen Preis. Die kleineren MacBook-Air-Varianten gibt es alle 50 Euro billiger.

Alle Geräte sollen ab sofort in den Apple Stores und im Online Store des Unternehmenserhältlich sein.

Kommentar abgeben

Wir begrüßen gut durchdachte Kommentare von Lesern. Bitte beachten Sie unsere Richtlinien.

Kommentare (3 aus 3)

Alle Kommentare »
    • bei dem USD-Kurs ist das immer noch eine Preiserhöhung im Vergleich zu Februar 2012!

    • Nur konsequent – seit die Aktie selbst 34% billiger geworden ist

    • Und es dürfte noch ein bisschen günstiger werden.

Über WSJ Tech

  • Apps, Crowdfunding, Cloud Computing – neue Technologien werfen die Regeln der Weltwirtschaft um. WSJ Tech erklärt technologische Trends, stellt interessante Entwicklungen vor und analysiert die wichtigsten Trends der IT-Wirtschaft.

    Die Autoren:

    Stephan DörnerStephan Dörner
    Jörgen CamrathJörgen Camrath
    Archibald PreuschatArchibald Preuschat