WSJ Blogs

Real-time commentary and analysis from The Wall Street Journal
Die Seite Drei
Schnelle Analysen und Beobachtungen zum Zeitgeschehen

Bundesbank stellt härtere Währung vor

Die Deutsche Bundesbank hat am Donnerstag in Frankfurt Journalisten neue Geldscheine präsentiert. Dabei ging es nicht um versteckte Kritik an den Plänen der EZB, Staatsanleihen von Staaten zu kaufen, die zu viel Zinsen für ihre Schulden zahlen müssen. Und auch die Wiedereinführung der D-Mark ist nicht geplant. Nein – der Euro zerbricht nicht, im Gegenteil, er wird in einem gewissen Sinn sogar stärker. Und das liegt daran, dass die 17 Staaten, die den Euro benutzen, neue Fünf-Euro-Scheine mit neuen Sicherheitsmerkmalen einführen.

Im Prinzip ist das nicht neu, denn EZB-Präsident Mario Draghi hat den neuen Euro-Schein, den das Gesicht der Zeus-Geliebten Europa ziert, bereits vorgestellt.  Aber am Donnerstag konnten Journalisten die Scheine unter Aufsicht von Bundesbankvorstandsmitglied Carl-Ludwig Thiele auch in die Hand nehmen. Was sie spürten, war: Die neuen Fünfer sind schwerer als die alten – um rund 10 Prozent, wie Thiele sagte. Außerdem können Nutzer mit Sehbehinderung sie leichter identifizieren, weil die Ziffer Fünf stärker hervorgehoben und deshalb ertastbar ist. Die neuen Scheine, die ab Mai überall in der Eurozone eingeführt werden, sollen zudem länger halten.

Rein äußerlich stellt der Fünf-Euro-Schein auch eine Versöhnung von D-Mark und Spanischer Pesete dar: Er wurde vom Berliner Künstler Reinhold Gerstetter gestaltet, der früher schon für das deutsche und das spanische Finanzministerium Geldscheine gestaltet hat.

Kommentar abgeben

Wir begrüßen gut durchdachte Kommentare von Lesern. Bitte beachten Sie unsere Richtlinien.

Kommentare (3 aus 3)

Alle Kommentare »
    • Das könnte auch eine Vorbereitung für einen Nord und Süd Euro sein !
      Man führt unter dem Vorwand alle Scheine in “neu” und “alt” ein, und plötzclih an einem Tag X, sind die alten Scheinde der “Südeuro” und die neuen Scheine der “nord” euro.

      Unseren verlogenen Politikern ist ALLE zuzutrauen !

    • wie kommt die Bundeskanzlerin dazu ein halbes U-boot zu verschenken ?ein u-boot ist eine kriegswaffe und
      wer sowas verschenckt ,das nur zum menschen umbringen benutzt werden kann der ist ein kriegsverb4recher,und das ist unsere bundeskanzlerin.pfui.und nochdazu mit unserm hartverdieten geld.

    • ein 5.00 EURO Stück wäre mir lieber, als ein flädriger, abgegriffener Schein. Er müßte ja nicht so groß wie ein
      Maria- Theresia- Taler sein und auch nicht in Silber mit Gold überzogen. Unser altes Fünf Markstück mit der
      Ballenform Maske symbolisierte immerhin den Geldwert, während das Zwei EURO Stück eher den
      Wertverfall darstellt. Ob nun die Schachtel Zigaretten 5 oder 10 EURO kostet, ist mir als Nichtraucher egal.

Die Seite Drei – Über uns

  • Schnell und kurz bringt „Die Seite Drei“ Einschätzungen, Hintergründe und Ergänzungen zu den Berichten des Wall Street Journal Deutschland. Hier bloggt die ganze Redaktion.

    Hinweise zu Themen, Anregungen und Ihre Fragen nehmen wir unter redaktion@wallstreetjournal.de entgegen.